Hawaii Kona

Auswahl zurücksetzen

Sein reiches Aroma und sein vollmundiger Geschmack machen ihn zu einem der besten Kaffees der Welt. Er begeistert mit einem vollen Körper und einer ausdrucksstarken, angenehmen Säure.

Zusätzliche Information

Aroma

Ein ausdrucksstarker Kaffee, vollmundig im Geschmack mit einer schönen Zimtnote.
Dieser besondere Kaffee wirkt pur!

Hawaii ist die Inselkette im Nordpazifik und, seit dem Jahr 1959, der 50. Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika. Das im Westen des Landes gelegene Kaffeeanbaugebiet „Kona“ ist wohl das berühmteste des Inselstaates. Geologisch sind die Inseln noch sehr jung und durch eine Serie vulkanischer Eruptionen entstanden, die bis heute andauern. Auf der südlichsten Insel Hawaii (Big Island) sind die aktiven Vulkane die größte Attraktion. Der Vulkanismus hat auch die Landschaft der anderen Inseln geformt mit stark gefalteten, grün bewachsenen Bergen (bis 4210 m hoch) und tiefen Wasserfällen im Landesinneren, steilen Klippen und langen Sandstränden an den Küsten. Besonders der vulkanische Boden lässt den Kaffee hier gut gedeihen. Kona Kaffee wird ausschließlich aus Arabica-Sträuchern hergestellt. Das subtropische Klima mit sonnigen, trockenen Wintern und regenreichen Sommern sind für Kona Kaffee ideal! Die Gegend von Kona ist am Nachmittag oft besonders bewölkt. Die Einheimischen nennen das Phänomen VOG (Volcanic Fog), das von immer noch aktiven Vulkanen herrührt. Dieser VOG sorgt für kühle Nachmittage und beschattet damit die Kaffeebäume auf natürliche Weise!

• Herkunftsland: USA
• Region: Kaʻu, Big Island, Hawaii
• Anbauhöhe: 550 bis 800 m
• Erntezeit: November bis Februar
• Plantage: Paradise Meadows
• Farminhaber: Scott Buske
• Koffeingehalt: 1.33%