Unsere Top 3 Kaffeerezepte für den Sommer

Magazin Image

Die Temperaturen steigen, die Laune natürlich auch aber der heiße Kaffee will nicht mehr so wirklich schmecken. Was also tun? Statt schlicht kalten Kaffee zu trinken, raten wir Euch lieber dazu, eines unserer 3 Lieblingsrezepte für erfrischenden Kaffee und Espresso zu probieren!

Passend zu den Rezepten empfehlen wir auch immer eine unserer schonend-gerösteten Henry’s Sorten, die Ihr ganz einfach bei uns im Shop bestellen könnt.

Espresso Eiswürfel

Kaffee und Eiswürfel auf einem Holztablett angerichtet

Für Eiswürfel aus Espresso (Kaffee funktioniert natürlich auch) braucht Ihr nur eine Eiswürfel Form und je nach deren Größe 1-3 Tassen Espresso. Nun einfach die Form ausfüllen und ab ins Gefrierfach. Die Eiswürfel in ein Glas geben und mit Milch (schmeckt auch super mit Pflanzenmilch!) übergießen, fertig!

Das Tolle daran: statt den Kaffee mit normalen Eiswürfeln zu verwässern, bekommt Ihr hier eiskalten Kaffee mit vollem Geschmack!
Hierzu eignen sich nahezu alle unserer Sorten, am besten jedoch der Espresso Roma, dank seinem vollen Körper und der fruchtigen Aromen, sowie Finca Rosenheim, der mit 100% Hochland-Arabica gerade eiskalt ein echter Genuss ist!

Ca Phe Sua Da (vietnamesischer Eiskaffee)

Ein Glas mit Eiskaffee und Strohhalm auf einem Tisch

Diese Zubereitungsart ist in Vietnam allgegenwärtig, schließlich ist es in großen Teilen des Landes das ganze Jahr heiß genug für eisgekühlten Kaffee. Hierfür werden zwei Dinge benötigt, die man nicht unbedingt ständig zuhause hat, was aber alles sehr leicht online bestellt oder im Asia Shop gekauft werden kann: Vietnamesischer Kaffeefilter und gesüßte Kondensmilch.

Gebt von dieser ca. 2 Teelöffel in ein Glas, auf das ihr den Metallfilter dann aufsetzt. Den Kaffee, ca. 1-1,5 Teelöffel, in den Filter geben und genau so aufbrühen wie einen normalen Filterkaffee. Natürlich muss man die Kaffeemenge an die Wassermenge und an die Filtergröße (meist ausreichend für 1 Tasse) anpassen. Wenn der Kaffee durchgelaufen ist, so lange umrühren bis die Kondensmilch vollständig mit dem Kaffee vermischt ist und abschließend noch Eiswürfel hineingeben. Der Kaffee kühlt so direkt ab und auch durch die Süße passt er wunderbar an heißen Tagen!

Perfekt passt hier unser Pang Khon, der durch seine Schokoladigen Aromen und den vollen Körper ein perfekter Ausgleich zur wirklich süßen Kondensmilch ist.

Affogato al caffè

Eine Eiskugel in einer Tasse Kaffee

Der affogato al caffè (übersetzt: In Kaffee ertrunken) hat, verglichen mit den anderen zwei Rezepten, mehr mit einem Dessert als mit einem Kaffee zu tun. Gerade für Naschkatzen ist das natürlich der perfekte Kompromiss zwischen Koffeinkick und Zuckerschock 😉

Die Zubereitung ist denkbar einfach: eine Kugel Vanilleeis in ein Glas geben und den heißen Kaffee oder den Espresso darüber gießen. Das Eis bietet natürlich genug Süße, also empfiehlt es sich eine herb, kräftige Espresso-Mischung zu verwenden. Bei Henry’s ist das unser Espresso Palermo, welcher durch sein würziges Aroma und seinen trockenen Körper gut mit dem Eis kombinieren lässt.

Wie überall gilt auch bei diesen Rezepten: probieren geht über studieren! Gerade bei den Kaffee-Eiswürfeln ergeben sich ganz andere Aromen durch die viel geringere Temperatur, so kann auch der bekannte Kaffee ganz anders schmecken! Wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

 

Fotos:  Nathan Dumlao , Jonas Jacobsson, frank mckennaRoss Parmly

weitere Artikel die dich auch interessieren könnten