Yirgacheffe Haileslassie Ambay

Auswahl zurücksetzen

Dieser äthiopische Kaffee aus der Region Yirgacheffee zeichnet sich durch Zitrusaromen und eine spritzige Säure aus.

Zusätzliche Information

Aroma

Dieser äthiopische Kaffee überzeugt mit seinen floralen Noten und einem Hauch von Zitrus.

Die Wiege des Menschen liegt ebenso in Afrika, wie die des Kaffees. Genauer gesagt befindet sie sich in Äthiopien, von wo aus sich die Arabica-Bohnen über die ganze Welt verbreiteten und sich eine unglaubliche, weltweite Sortenvielfalt entwickelte. Im Hochland Äthiopiens jedoch gedeihen die Kaffeekirschen noch in ihrer ursprünglichsten Form, dem Wildwuchs. Von den schätzungsweise 400.000 Hektar auf denen Kaffeepflanzen in Äthiopien wachsen, entfallen bis zu 10% auf Wildwuchskaffee. Dieser wächst zusammen mit kultiviertem Kaffee im Schatten der äthiopischen Wälder, was eine chemische Düngung überflüssig macht und Kaffee mit einzigartigem Geschmack hervorbringt!
Die Einnahmen durch den Außenhandel mit Kaffee machen etwa 60% aller Exporterlöse des Landes aus. Aus diesem Grund registriert das Land all seine Kaffeesorten als Marken, so auch den Yirgacheffe. In der namensgebenden Provinz, im südlichen Äthiopien wächst an kleinen Bäumen eine besondere Sorte heran. Auf rund 1.500 m Höhe und im Schatten der Bergbäume finden sich optimale Bedingungen zum Kaffeeanbau vor. Die ansässige Plantage Haileslassie Ambaye wurde 1992 gegründet und sammelte zunächst Erfahrung mit reinen Handel im Inland. Seit 2005 exportiert sie auch und hat das Ziel, einer der Top Exporteure aus Äthiopien zu werden.
Dies gelingt am besten, wenn die Plantage die volle Kontrolle über alle Verarbeitungsschritte des Kaffees hat. Aus diesem Grund verfügt die Haileslassie Ambaye über eigene Lagerhäuser, Aufbereitungsanlagen und LKW’s. Das ermöglicht zum einen die beste Qualität und sorgt zum anderen dafür, dass keine Dienstleister bezahlt werden müssen. Somit können ganzjährig 35 Mitarbeiter bezahlt werden und für die Erntesaison weitere 300 eingestellt werden.

• Herkunftsland: Äthiopien
• Region: Yirgacheffe
• Anbauhöhe: 1.500 – 2.000 m
• Erntezeit: Juli bis Dezember
• Plantage: Haileslassie Ambaye
• Farminhaber: Haileslassie Ambaye Bauern
• Koffeingehalt: 1,7%